G-2D259Q1YBP

Auffrischung

Du bist lange nicht gefahren und fühlst dich unsicher hinter dem Steuer?

Es gibt viele Gründe für einen Auffrischungskurs nach längerer Pause ! Ob du krankheitsbedingt nicht fahren konntest, lange Zeit im Ausland warst oder einfach kein Auto zur Verfügung hattest – wir unterstützen dich beim Wiedereinstieg in den Straßenverkehr als motorisierter Teilnehmer. In einem persönlichen Gespräch klären wir den individuellen Trainingsplan und besprechen die ideale Strategie für den erneuten Fahrspaß in deinem Leben.

Umschreibung eines ausländischen Führerscheins

Für den Wohnsitz in Deutschland gilt: Während europäische Führerscheine nicht umgeschrieben werden müssen, gilt für Führerscheine außerhalb der EU die Frist zur Umschreibung in einen EU-Führerschein von 6 Monaten. Sonst machen Sie sich wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis strafbar.

Eine Teilnahme an einem Lehrgang in Theorie oder Praxis ist nicht notwendig. Zumeist ist auch keine theoretische oder praktische Prüfung nötig, allerdings gibt es einige Ausnahmen.

Zur Umschreibung benötigen Sie bei der Führerscheinbehörde folgende Unterlagen:

  • Antrag auf Umschreibung der Fahrerlaubnis
  • gültiger ausländischer Führerschein
  • beglaubigte Übersetzung des ausländischen Führerscheines
  • Personalausweis oder Reisepass
  • biometrisches Passbild (45mm x 35mm)
  • Nachweis über die Schulung in Erster Hilfe
  • Sehtest (oder augenärztliches Gutachten)
  • Nachweis der letzten beiden Adressen

Anzeige:

Günstige Führerscheinübersetzung bei unserem Partner Lingoking

  • Online in Auftrag geben
  • Beglaubigte Übersetzung inkl. Klassifizierung in 3-5 Werktagen
  • Scan oder Foto des Führerscheins genügt
  • ab 45,90 € (inkl. Versand)
  • -5% mit Rabattcode: clubfahrschule

Fahrschulwechsel

Es kann viele Gründe geben, die Fahrschule wechseln zu müssen oder zu wollen. Generell gilt, dass ein Fahrschulwechsel weniger aufwändig ist, als man wahrscheinlich zunächst vermutet:

  • Informiere deine bisherige Fahrschule über die Tatsache und kündige den Ausbildungsvertrag.
  • Lass dir einen "Ausbildungsnachweis" über die bisher durchgeführten Ausbildungsstunden in Theorie und Praxis ausstellen. Dazu sind alle Fahrschulen verpflichtet.
  • Melde dich bei uns an.
  • Von uns erhälst du das Formular "Fahrschulwechsel". Du unterschreibst und wir senden es an die zuständige Fahrerlaubnisbehörde.

Hinweis: In der Regel bekommst du den Grundbetrag bei der ehemaligen Fahrschule nicht zurück. Dafür kommen wir dir entgegen! Hast du die Theorieausbildung in den letzten 12 Monaten vollständig abgeschlossen (entsprechender Ausbildungsnachweis muss vorliegen), erhälst du bei uns einen Nachlass von 200,- € auf den Grundbetrag!

Befindest du dich inmitten der Theorie-Ausbildung, erlassen wir dir für jede (in den letzten 12 Monaten, gemäß Ausbildungsnachweis) absolvierte Lektion 5% des Grundbetrages (maximal 200,- €). Als Bonus erhälst du einen Nachlass von 100% auf das Lernmaterial (Buch und App).

Gutschein

Es ist immer wieder eine schöne Idee! Ein Fahrstunden-Gutschein statt Socken, Sicherheit statt Schokolade, Freude am Fahren statt falsches Geschenk...

Gern stellen wir für einen besonderen Mensch einen Gutschein aus. Professionell und in jeder gewünschten, beliebigen Höhe. Überraschen Sie Ihr Kind, ihren Enkel oder die Mama, die lange nicht mehr Auto fuhr und doch wieder Lust hat…

Wir schicken Ihnen gern den Gutschein nach Überweisung des gewünschten Betrages in einer hübschen Karte und dem Wert sowie einem CODE zu.

WIR BRINGEN DICH WEITER